Leichtkraftrad fahren mit PKw-Führerschein

Stand 20.12.2019

Pkw-Führerscheininhaberinnen und -inhaber können künftig kleinere Motorräder bis 125 ccm fahren, ohne dazu eine eigene Prüfung ablegen zu müssen. Der Bundesrat hat am 20.12.2019 einem entsprechenden Verordnungsvorschlag der Bundesregierung zugestimmt.

Wer mind. 25 Jahre alt und seit fünf Jahren im Besitz der Klasse B ist, erhält nach einer Schulung von 4 x 90 Minuten theor. Unterricht und  5 x 90 Minuten prakt. Unterricht die Berechtigung, in Deutschland auch Leichtkrafträder der Klasse A2 zu führen. Eine Prüfung ist nicht vorgesehen. Eine Aufstiegsprüfung auf Kl. A2 nach 2 Jahren Vorbesitz Kl. A1 ist nicht möglich.

Kosten:

€ 119,00 Grundgebühr incl. der theor. Ausbildung

€  49,50 pro 45 Min. prakt. Ausbildung

nächster Unterricht für B196 und Klasse A am

Samstag, den 11.01.2020 in Emmendingen, Milchhofstr. 4